Aktuelles und Neuigkeiten

Über 750 Euro von dm-Markt gespendet

Einen Spendenscheck in Höhe von exakt 755,50 Euro überreichte kürzlich der Leiter der Hockenheimer Filiale der Drogeriemarktkette "dm", Michael Freiberg, an den Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes. 

mehr lesen

Kinderschutzbund freut sich über Spende aus CDU Adventsfeuer

Vor 10 Jahren hatte CDU Stadtrat Fritz Rösch die Idee eines Feuers beim Hockenheimer Adventsmarkt: 1 Scheit Holz gegen eine Spende von 1 Euro. Nachdem in der Vergangenheit Hockenheimer Kindergärten, Sozialverbände und der Vogelpark in den Genuss dieser Spendengelder kamen, kommen die Einnahmen aus dem Adventsfeuer vom Dezember 2018 dem Kinderschutzbund zugute. 

mehr lesen

Spende der Firma aubex

„Vielen Dank für Ihre gemeinnützige und wertvolle Arbeit!“ Mit diesen Worten überreichte Sven Fillinger, Geschäftsführer der Hockenheimer Firma aubex, dem Vorsitzenden des Kinderschutzbund-Ortsverbands, Thomas Birkenmaier, und dessen Stellvertreterin Barbara Itschner eine Spende in Höhe von 1000 Euro.

mehr lesen

400 Euro Spende von Haix

Der Store-Leiter des Haix-Shops in Hockenheim, Christopher Kramb, übergab am 15.08.2018 einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro an den DKSB Hockenheim, stellvertretend entgegengenommen durch die beiden Vorstände Thomas Birkenmaier und Barbara Itschner. 

 

Den in der Hockenheimer Woche bereits im August veröffentlichten Artikel finden Sie hier.

mehr lesen

Spende der Neuapostolischen Kirche

Anlässlich der Erntedankfeierlichkeiten in der neuapostolischen Kirchengemeinde fand ein Benefizkonzert statt, das gemeinsam mit der katholischen Seelsorgeeinheit Mannheim-Nord gestaltet wurde. Die Spenden  dieses Abendsin Gesamthöhe von stattlichen 1000 Euro kamen, wie angekündigt, dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Hockenheim zugute.

 

Den Artikel mit Bild finden Sie im Mannheimer Morgen, oder Sie klicken hier

Neuer STÄRKE-Kurs für Flüchtlings-Eltern

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis bietet einen neuen STÄRKE-Kurs für Eltern mit Fluchtgeschichte im Rhein-Neckar-Kreis an.

 

Nährere Informationen finden Sie hier oder direkt beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Frau Albrecht Tel. (06221)522-2206.

Ferienkinder verbringen heißen Tag im „Wilden Wald“ am Karlstern

In erschöpfte, aber auch sehr glückliche Gesichter konnten die Eltern gucken, die ihre Kinder nach dem Ferienprogramm des örtlichen Kinderschutzbundes wieder vor dem Schülerhort am Aquadrom in Empfang nahmen. Hinter den insgesamt 19 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren lag ein ebenso sonniger wie erlebnisreicher Tag, den sie im Karlstern im Käfertaler Wald verbracht hatten.

mehr lesen

An vielen Fronten...

...im Einsatz für die Kinder. „Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer könnten wir nicht so viele unterschiedliche Aufgaben stemmen. Und die Arbeit wird nicht weniger – noch immer gibt es viele Familien, die Unterstützungsbedarf haben“, stellte die 2. Vorsitzende des Kinderschutzbunds Hockenheim, Barbara Itschner, fest. Wie groß das Engagement des rührigen Vereins als Ansprechpartner in vielen Fragen für Familien, Kinder und Jugendliche ist, zeigte alleine schon das Dutzend Tätigkeitsberichte bei der Jahreshauptversammlung.

mehr lesen

Achtklässler spenden Erlös an DKSB

In der Hockenheimer Zeitung erschien gestern ein lesenswerter Artikel über eine sehr schöne Geste.

Die Klasse 8a des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums aus Hockenheim überreichte eine selbst erwirtschaftete Spende aus dem "Gauß-Vent". Die Klasse 8a war sich einig, auch anderen Kindern aus ihrer Kommune etwas zugute kommen zu lassen, und übergaben daraufhin ihre Spende an den Kinderschutzbund Hockenheim. Übrigens nicht zum ersten Mal: bereits früher hatten die Achtklässler schon einmal an den Kinderschutzbund gespendet.

 

Hier geht es zum Artikel

Spendenübergabe für Lesekompetenz

Dem DKSB Hockenheim e.V. wurde für das Projekt "Lesekompetenz an Grundschulen" eine Spende der Freien Wähler Hockenheim übergeben. Der Betrag kam durch den Verkauf von kleinen Weihnachtsartikeln für den guten Zweck in der letztjährigen Vorweihnachtszeit zusammen. Den Freien Wähler-Frauen war es wie jedes Jahr ein Bedürfnis, zusammen mit dem DKSB möglichst viele Kinder glücklich zu machen. Durch diese schöne Geste konnte ein Scheck in Höhe von 500 Euro überreicht werden.

 

Die Hockenheimer Woche widmete der Scheckübergabe in ihrer Ausgabe vom 07.03.2018 einen schönen Artikel mit Bild.

Der Artikel ist online als PDF-Dokument über den folgenden Link abrufbar: Lokalmatador.de (Ausgabe der 10. KW).