Aktuelles und Neuigkeiten

Webseite in neuem Gewand!

Willkommen zur neuen Webseite des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Hockenheim e.V.! Auf dieser gänzlich neu gestalteten, frischen Homepage möchten wir Sie auch zukünftig mit allerlei Neuigkeiten aus dem Ortsverband versorgen, neue Kurse vorstellen, Einblicke in unsere Tätigkeiten geben und natürlich Hilfen anbieten.

Sie können aktiv an der neuen Seite mitgestalten: teilen Sie uns mit, was Ihnen gut oder auch weniger gut gefällt, ob etwas fehlt oder zu viel ist, was anders sein sollte, oder was Sie anders machen würden! Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Ihr Feedback!

 

Ihr DKSB Hockenheim!

0 Kommentare

Schülerhort feiert 25. Geburtstag

Der Schülerhort feiert seinen 25. Geburtstag. Der Hockenheimer Zeitung Grund genug, einen Artikel über unseren Hort zu veröffentlichen.

Sie können den Artikel direkt auf der Homepage der Hockenheimer Tageszeitung oder hier nachlesen!

0 Kommentare

Neuer Kurstermin

Der nächste Kurs "Starke Eltern - starke Kinder" findet am Mittwoch, 01. Februar 2017 statt. Die weiteren Informationen finden Sie über den obigen Link oder direkt hier!

0 Kommentare

Elternkurse des Deutschen Kinderschutzbundes

„Starke Eltern - starke Kinder“

Kursbeginn ab Donnerstag, 22. September 2016. Nähere Informationen finden Sie hier!

 

"Pubertät: ein Neuanfang"

Für Eltern mit Kindern ab 10 Jahren.

0 Kommentare

Rund um´s Kind: Tagesmütter

Zertifizierung und Zulassung durch das JuA, Teilnahme an jährlicher Fortbildung, individuelle Betreuung in familiärer Umgebung in eigenem Haus mit Garten, altergerechtes Spielen und Entwicklungsförderung, sowie kindgerechte, gesunde Ernährung mit langjähriger Erfahrung in der Tagespflege.

 

Zu den Kontakten geht es hier!

0 Kommentare

Begleiteter Umgang (BU)

Der DKSB Hockenheim bietet in Zusammenarbeit mit der Psychologischen Erziehungsberatungsstelle Hockenheim den Begleiteten Umgang durch ausgebildete Fachkräfte an. 

Es richtet sich unter anderem. an Familien, die nicht mehr zusammen leben, aber weiterhin den Kontakt und die persönliche Beziehung zu den Kindern aufrechter- halten wollen, aber es aus eigener Kraft nicht können. 

Die Beratung und die Bedingungen können jeweils individuell bzw. flexibel abgestimmt werden. Vorrangiges Ziel dabei ist, 

Kinder in ihrem Recht zu unterstützen, Umgang mit beiden Elternteilen zu haben und Besuchskontakte herzustellen oder weiterzuführen.

Ein weiteres Anliegen der Begleiter ist, die Eltern in der Wahrnehmung ihrer elterlichen Verantwortung zu unterstützen und zu stärken durch gezielte notwendige Absprachen. 

 

Weitere Punkte sind: 

  • Vertraulichkeit bzw. Verschwiegenheit Parteilichkeit für das Kind in seinem Bedürfnis Kontakt zu den Elternteilen zu haben
  • Neutralität

Weitere Informationen erhalten sie über unsere Geschäftsstelle Hockenheim!

0 Kommentare

Sprachförderung in Hockenheim

Nach der neuen Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums Baden Württemberg für die Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf (SPATZ- Richtlinie) gelang es dem Kinderschutzbund eine intensive Sprachförderung in Kooperation mit 4 Kindergärten in Hockenheims anzubieten.

 

mehr lesen 0 Kommentare